HomeWas tun bei ....ArbeitsunfähigkeitDer Übergang zur Invalidität

Teilen, um weniger allein zu sein

Alteo kümmert sich um Menschen mit einer Beeinträchtigung und nimmt auch chronisch Kranke auf. Es gibt auch Selbsthilfegruppen und -vereinigungen für Patienten. In allen Fällen geht es um eine soziale und psychologische Unterstützung von Menschen, die unter demselben Krankheitsbild leiden oder mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben.

Die Menschen brauchen in erster Linie eine Möglichkeit, sich auszudrücken, sich zu informieren und sich auszutauschen. Diese Gruppen können hierbei helfen. In der Regel ist die Aufnahme in einen solchen Kreis nicht mit Kosten verbunden. Jeder verpflichtet sich, dem anderen ohne Vorurteil zuzuhören. Manchmal beschließen diese Menschen die Durchführung kollektiver Maßnahmen.
Erkundigen Sie sich beim Sozialdienst Ihrer Krankenkasse.
Nutzen Sie auch das Angebot Ihrer Gemeinde: Ehrenamt, Sportvereine, Kreative Werkstätten usw.

Siehe auch hier