Die Christliche Krankenkasse - Gemeinsam für Ihre Gesundheit!VorteileSchwangerschaft und Geburt

Vorbeugung und Heilung von kleinen Gesundheitsbeschwerden

Die CKK erstattet die Gesundheitskosten Ihres Kindes und bietet Ihnen eine kostenlose Betreuung für kranke Kinder.

Inhaltsverzeichnis

Leistungen zu 100 Prozent erstattet

Bis zum Alter von 18 Jahren kostet die gesundheitliche Versorgung Ihres Kindes Sie keinen Euro. Die CKK erstattet Ihnen die gesetzlichen Eigenanteile (nicht die übertariflichen Honorare) für die Beratungen beim Hausarzt oder beim Facharzt (Kinderarzt, HNO, Kieferorthopäde, …) sofern diese sich an die Verträge mit den Kassen halten. Auch Kinesiotherapie und Krankenpflege werden erstattet. 

Die Voraussetzungen der Inanspruchnahme

  • Gilt für alle Kinder bis zum Alter von 18 Jahren;
  • Der Hauptversicherte des Kindes muss der CKK angeschlossen sein und regelmäßig die Beiträge zur Zusatzversicherung zahlen;
  • Sie müssen spätestens am ersten Geburtstag des Kindes eine allgemeine medizinische Akte (AMA) für Ihr Kind eröffnen;
  • Die Leistungen müssen nach dem amtlichen Tarif abgerechnet werden;
  • Die Beiträge zur Zusatzversicherung müssen regelmäßig bezahlt werden

Wie können Sie die Leistung in Anspruch nehmen?

Das ist ganz einfach. Beim nächsten Hausarztbesuch bitten Sie Ihren Arzt, die AMA für Ihr Kind anzulegen (kostenlos vor dem ersten Geburtstag). Anschließend reichen Sie die entsprechende Behandlungsbescheinigung bei Ihrer Krankenkasse ein. Solange das Kind noch kein Jahr alt ist, erhalten die Sie zusätzliche Erstattung automatisch, auch ohne AMA.

Mehr erfahren

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

10 Tage kostenlose Betreuung kranker Kinder

Bis zum Alter von 12 Jahren wird Ihr krankes Kind von geschultem Fachpersonal betreut. Diese Betreuung durch den Partner der CKK (Familienhilfe VoG, 087/59 07 80, info@familienhilfe.be) erhält Ihr Kind 10 Tage im Jahr kostenlos. Ein Bereitschaftsdienst ist vorgesehen. 

Die Voraussetzung der Inanspruchnahme

  • Die 10 ersten Tage der Betreuung erhalten Mitglieder der CKK, die regelmäßig ihre Beiträge zur Zusatzversicherung zahlen, kostenlos;
  • Ab dem elften Tag zahlen CKK-Mitglieder einen Vorzugspreis von 12 Euro pro Tag ohne zeitliche Begrenzung;
  • Es ist ein ärztliches Attest vorzulegen;
  • Anfragen werden innerhalb einer Stunde beantwortet;
  • Eine Voranmeldung ist möglich aber nicht Pflicht;
  • Abhängig von der Personaldecke ist eine Betreuung innerhalb von maximal 24 Stunden garantiert;
  • Bei Personalmangel zahlt die CKK 25 Euro pro Tag bei einem anderen Kinderbetreuungsdienst (bis zu 10 Tage jährlich)

Mehr erfahren

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Impfungen, die Sie durchführen lassen sollten

Ungefähr nach zwei Monaten beginnen Sie mit der ersten Impfreihe. Manche Impfungen sind Pflicht, andere dringend zu empfehlen. Die CKK übernimmt einen Teil der Kosten für Impfstoffe, die der Arzt verschreibt. 

Die CKK unterstützt Sie finanziell

Erfolgen die Impfungen durch Kaleido Ostbelgien, werden die Impfstoffe von der Deutschsprachigen Gemeinschaft kostenlos zur Verfügung gestellt. Selbstverständlich kann auch der Hausarzt Impfungen vornehmen.

Für ärztlich verordnete Impfstoffe erstattet die CKK 25 Euro. Diese Leistung gilt ebenfalls für Desensibilisierungen, wenn Ihr Kind unter Allergien leidet.

Die Voraussetzungen der Inanspruchnahme

  • Der CKK angeschlossen sein;
  • Regelmäßig die Beiträge zur Zusatzversicherung zahlen

Wie können Sie die Leistung in Anspruch nehmen?

Lassen Sie sich eine BVAC-Bescheinigung für die Zusatzversicherung oder einen ausführlichen Kaufbeleg vom Apotheker ausstellen und reichen Sie diese(n) mit einem gelben Erkennungsaufkleber bei der Krankenkasse ein.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis