Chronisches Erschöpfungssyndrom (auch Hypersomnie)
Die neue Website der CKKKrankheiten behandeln

Chronisches Erschöpfungssyndrom (auch Hypersomnie)


Über "ständige Müdigkeit" oder "chronische Erschöpfung" am Tag klagen viele Menschen. Wenn Sie sich über einen Zeitraum von mehr als drei Monaten tagsüber regelmäßig schläfrig fühlen oder dazu neigen, in Momenten, die Sie selbst nicht dazu auswählten, einzuschlafen, ist die Rede von einem chronischen Erschöpfungssyndrom.

Sie macht sich in erster Linie durch eine übermäßige Tagesschläfrigkeit und eine Muskellähmung bemerkbar, die oft zum unwillkürlichen Einschlafen führt oder zumindest das Einlegen von einem oder mehreren "Nickerchen" im Tagesverlauf erfordert.

Fragen und Antworten

CKK-Ärztedirektion

Siehe auch hier