Entzündliche Ekzeme sind die häufigsten Hauterkrankungen. Sie zeigen sich als Rötungen mit kleinen Pusteln, Schuppen und/oder Juckreiz. Ekzeme sind niemals ansteckend.

Zahl der Fälle steigt

  • Ekzeme treten schubweise auf und sind von unterschiedlicher Dauer. Die Symptome verschlimmern sich während der Schübe.
  • Fünfzehn bis dreißig Prozent der Kinder und zwei bis zehn Prozent der Erwachsenen sind von Ekzemen befallen
  • In den letzten dreißig Jahren hat die Zahl der Betroffenen sich verdoppelt, wenn nicht gar verdreifacht.

Wenn Sie mehr erfahren möchten

Wenn Sie mehr über Ekzeme, die verschiedenen Formen und Behandlungen erfahren möchten, öffnen Sie auch folgende Seiten: