Die CKK erstattet psychologische Beratungen bis 15 Euro pro Sitzung (pro Mitglied und höchstens 180 Euro pro Jahr).

Wie kommen Sie in den Genuss dieses Vorteils?

Um von dieser Rückerstattung zu profitieren, lassen Sie diesen Vordruck (PDF) von Ihrem Leistungserbringer ausfüllen und schicken Sie es unterschrieben an Ihre Krankenkasse zurück.

Ein von Ihrem Leistungserbringer erstelltes Formular ist ebenfalls gültig, vorausgesetzt es enthält folgende Informationen:

  • Eigenschaft einer psychologischen Beratung
  • Datum der Behandlung
  • Name des Patienten
  • Betrag, den der Patient zahlt
  • Unterschrift des Leistungserbringers

Um diesen Vorteil zu genießen zu können, muss der Leistungserbringer ebenfalls von der CKK anerkannt sein.

Von der CKK anerkannte Leistungserbringer

Folgende Leistungserbringer sind von der CKK anerkannt:

  • Psychologen, die bei der Kommission der Psychologen eingetragen sind, Angestellte oder Selbstständige, die privat, in einer Einrichtung oder einem Krankenhaus arbeiten.
  • Psychologen, die in einer Einrichtung für Familienplanung arbeiten (in der wallonischen Region oder der Region Brüssel-Hauptstadt) 
  • Psychologen eines Dienstes für psychologische Gesundheit in der wallonischen Region
  • Psychologen eines Dienstes für psychologische Gesundheit in der Region Brüssel-Hauptstadt
  • Psychologen in einer multidisziplinären Einrichtung (VoG), einem Ärztehaus oder einer Polyklinik

(*) unter Vorbehalt der Zustimmung durch die Aufsichtsbehörde der Krankenkassen

Die Leistungserbringer in der DG

In der DG sind folgende Leistungserbringer von der CKK anerkannt:

  • Sozial psychologisches Zentrum (SPZ)
  • Arbeitsgemeinschaft für Suchtvorbeugung und Lebensbewältigung (ASL)
  • Prisma VoG
  • KALEIDO

Meine Vorteile


Herunterladen