Ihr Vorteil bei der CKK

Die CKK erstattet psychologische Beratungen bis 15 Euro pro Sitzung (pro Mitglied und höchstens 180 Euro pro Jahr).

  • Diese Leistung ist für alle CKK-Mitglieder ohne Altersbeschränkung zugänglich
  • eine AMA ist nicht erforderlich;

Erstattet werden außerdem auch:

  • Sitzungen bei einem Sexualberater;
  • Sitzungen bei einem Neuropsychologen 
  • spezialisierte Sitzungen bei Essstörungen 
  • Kostenerstattung für jedes Familienmitglied bei Paar- und/oder Familiensitzungen

Wie kommen Sie in den Genuss dieses Vorteils?

Um von dieser Rückerstattung zu profitieren, lassen Sie diesen Vordruck (PDF) von Ihrem Leistungserbringer ausfüllen und schicken Sie ihn unterschrieben an Ihre Krankenkasse zurück. 

Ein von Ihrem Leistungserbringer erstelltes Formular ist ebenfalls gültig, vorausgesetzt es enthält folgende Informationen:

  • Eigenschaft einer psychologischen Beratung
  • Datum der Behandlung
  • Name des Patienten
  • Betrag, den der Patient zahlt
  • Unterschrift des Leistungserbringers

Der Leistungserbringer muss bei der Psychologenkommission registriert sein oder in einer von der CKK anerkannten Gemeinschaftseinrichtung arbeiten.

Von der CKK anerkannte Leistungserbringer

Folgende Leistungserbringer sind von der CKK anerkannt:

  • Psychologen, die bei der Kommission der Psychologen eingetragen sind, Angestellte oder Selbstständige, die privat, in einer Einrichtung oder einem Krankenhaus arbeiten.
  • Psychologen, die in einer Einrichtung für Familienplanung arbeiten (in der wallonischen Region oder der Region Brüssel-Hauptstadt) 
  • Psychologen eines Dienstes für psychologische Gesundheit in der wallonischen Region
  • Psychologen eines Dienstes für psychologische Gesundheit in der Region Brüssel-Hauptstadt
  • Psychologen in einer multidisziplinären Einrichtung (VoG), einem Ärztehaus oder einer Polyklinik

(*) unter Vorbehalt der Zustimmung durch die Aufsichtsbehörde der Krankenkassen

Neu: Erstattung durch die gesetzliche Krankenversicherung

Seit dem 1. April 2019 gibt es eine Erstattung für ein primäre psychologische Behandlungen durch die gesetzliche Krankenversicherung. Diese Kostenerstattung erhalten Sie unter bestimmten Bedingungen und im Rahmen einer ambulanten Behandlung kurzer Dauer bei psychischen Problemen. Dazu benötigen Sie eine Verschreibung Ihres Allgemeinmediziners oder Ihres Psychiaters.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich an unsere Kundenberater. 

Die Leistungserbringer in der DG

In der DG sind folgende Leistungserbringer von der CKK anerkannt:

  • Sozial psychologisches Zentrum (SPZ)
  • Arbeitsgemeinschaft für Suchtvorbeugung und Lebensbewältigung (ASL)
  • Prisma VoG
  • KALEIDO

Meine Vorteile


Herunterladen