Rückerstattung Psychologie

Die CKK erstattet Ihnen für psychologische Beratungen bis zu 15 € pro Sitzung und bis zu 240 € pro Jahr und Person zurück.

Femme en thérapie

240€ im Jahr für Ihre Psychologische Betreuung


Sie möchten den Psychologie Vorteil nutzen? Nichts einfacher als das!
Finden Sie alle nützlichen Informationen zur Erstattung Ihrer Konsultationen.

Setzen Sie auf Ihr Wohlbefinden


Möchten Sie Ihr Wohlbefinden verbessern oder Ihren Alltag wieder ins Gleichgewicht bringen? Entdecken Sie die Ratschläge unserer Gesundheitsexperten, testen Sie die Lösungen für  Wohlbefinden und nehmen Sie an den Aktivitäten der CKK teil (Konferenzen, Workshops, Thementage...).

Wie können Sie die Erstattung für psychologische Hilfe in Anspruch nehmen?

Die CKK erstattet Ihnen für psychologische Beratungen bis zu 15 € pro Sitzung (Einzel-, Familien-, Paarberatung...), bis zu einem Höchstbetrag von 240 € pro Jahr und Person Um die Erstattung zu erhalten, lassen Sie dieses Antragsformular;(PDF)von Ihrem Leistungserbringer ausfüllen und schicken Sie es unterschrieben an Ihre Krankenkasse zurück.

Formular downloaden

Auch ein von Ihrem Dienstleister ausgestelltes eigenes Formular ist gültig, wenn es die folgenden Angaben enthält:
  • Beleg dafür, dass es sich um eine psychologische Beratung handelt
  • Datum der Behandlung
  • Name des Patienten
  • Betrag, den der Patient zahlt
  • Unterschrift des Leistungserbringers
  • Stempel der Einrichtung, wenn die Beratung in einer kollektiven Einrichtung stattgefunden hat

Damit Sie als Patient die Erstattung für psychologische Hilfe in Anspruch nehmen können, muss der Dienstleister bei der Psychologenkommission eingetragen sein und/oder ein Visum und/oder eine vom FÖD Öffentliche Gesundheit ausgestellte Zulassung besitzen und/oder innerhalb einer von der CKK anerkannten kollektiven Einrichtung tätig sein.


Die verschiedenen Arten der von der gesetzlichen Krankenversicherung vorgesehenen Kostenerstattungen

Neben der Erstattung psychologischer Beratungen (Leistung für die CKK-Mitglieder) erstattet die gesetzliche Krankenversicherung auch einige Leistungen.

Erstversorgung

  • Kinder und Jugendliche unter 23 Jahren erhalten maximal 10 Einzelsitzungen oder 8 Gruppensitzungen je Zeitraum von 12 Monaten.
  • Erwachsene (über 15 Jahre) erhalten maximal 8 Einzelsitzungen oder 5 Gruppensitzungen je Zeitraum von 12 Monaten.

Sonderbetreuung

  • Kinder und Jugendliche unter 23 Jahren erhalten maximal 20 Einzelsitzungen oder 15 Gruppensitzungen je Zeitraum von 12 Monaten.
  • Erwachsene (über 15 Jahre) erhalten maximal 20 Einzelsitzungen oder 12 Gruppensitzungen je Zeitraum von 12 Monaten.

Die persönlichen Kostenanteile liegen bei 11 €/Einzelsitzung (4 € für Versicherte, die Anspruch auf die erhöhte Kostenerstattung EKE haben) und 2,50 €/Gruppensitzung.

Um eine Erstattung aus der gesetzlichen Krankenversicherung zu erhalten, müssen Sie einen klinischen Psychologen oder klinischen Orthopädagogen aufsuchen, der an einem Versorgungsnetz für psychische Gesundheit im Rahmen des LIKIV-Abkommens 2021 teilnimmt. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Dienstleister, ob er an diesem Netzwerk teilnimmt.