HomeVorteileZahnärztliche LeistungenPraktische Fallbeispiele

Naïma, 12 Jahre, Zahnspange

Naïma ist 12 Jahre alt. Wie viele ihrer Schulfreundinnen muss sie ihre Zahnfehlstellungen behandeln lassen und wird eine Zahnspange tragen müssen. Leider ist für die modernen Verfahren der Kieferorthopädie im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung keine nennenswerte Erstattung vorgesehen (705,72 Euro für eine Behandlung, die insgesamt 2382 Euro kostet). Der Kieferorthopäde hat Naïmas Eltern bereits vorgewarnt: Nur eine langfristige Behandlung verspricht Erfolg. Mit 18 Monaten müssen sie also rechnen.

Die Kostenerstattung der Denta-Solidar

  • Festbetrag von 375 Euro für die Zahnspange
  • 100%ige Erstattung der gesetzlichen Eigenanteile (persönlicher Anteil, den der Versicherte selbst zu tragen hat) für die Kontrolluntersuchungen beim Kieferorthopäden.

Die Kostenerstattung der Denta +

  • In der Denta-Solidar vorgesehene Beträge
  • Zusätzliche Erstattung von 375 Euro

Tabelle


GEPV*

Denta-Solidar

(inklusive GEPV*)

Denta +

(inklusive GEPV*)

Gesamtkosten der Behandlung
2382 €
2382 €2382 €
Restbetrag, den der Patient selbst tragen muss
1678 €1151 €726 €
Betrag, der erstattet wird
704 €1231 €
1656

*Gesetzliche Krankenversicherung - offiziell : Gesundheitspflege- und Entschädigungspflichtversicherung = GEPV