Covid-19VorteileVorbeugung und BehandlungImpfungen

Impfung gegen Pneumokokken

Der Hohe Rat für Hygiene empfiehlt Personen über 60, sich gegen die Pneumokokken impfen zu lassen, insbesondere denjenigen, die in einem Heim oder einer Einrichtung für chronisch Kranke leben, sowie Personen ab 45, wenn sie unter einer chronischen Krankheit leiden. Alle fünf Jahre sollte eine Nachimpfung erfolgen.
Dieser Impfstoff wird nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung erstattet.

Was Ihre Christliche Krankenkasse sonst noch bietet

Sich impfen lassen heißt sich schützen! 

Ganz gleich wie alt Sie sind: Sie erhalten eine Erstattung von 25 Euro im Jahr für eine Impfung.