Kostenzuschuss für Begleitpersonen
Die neue Website der CKKVorteile und LeistungenVor und nach dem Krankenhaus

Kostenzuschuss für Begleitpersonen


Begleitpersonen eines CKK-Versicherten erhalten im Rahmen unserer solidarischen Krankenhausversicherung einen Kostenzuschuss zur Begleichung ihrer Unterbringungskosten.

Wenn Sie einen Krankenhauspatienten begleiten

Die solidarische Krankenhausversicherung der CKK zahlt zur Deckung der Unberbringungskosten einer Begleitperson 6,20 Euro pro Tag, wenn die Begleitperson im Zimmer des Patienten verweilt. 15 Euro pro Tag werden gezahlt, wenn es sich beim Patienten um einen Leistungsberechtigten unter 18 Jahren handelt. Die jährliche Anzahl Verweiltage ist nicht begrenzt.

Begleitpersonen, die in einer Aufnahme für Begleitpersonen oder einem Krankenhaushotel übernachten

Für diese Begleitpersonen zahlt die solidarische Krankenhausversicherung 6,20 Euro pro Tag, wenn sie in einer Aufnahme für Begleitpersonen oder einem Krankenhaushotel übernachten. Dieser Kostenzuschuss wird für maximal 60 Tage je Kalenderjahr gezahlt und gilt für maximal zwei Begleitpersonen je Patient im Krankenhaus.

Um diesen Kostenzuschuss zu erhalten, brauchen Sie nur die Bestätigung der Aufnahme oder des Krankenhaushotels vorzulegen. Für Aufenthalte in der Aufnahme für Begleitpersonnen Le Roseau (Uniklinik Brüssel) wird der Rechnungsbetrag automatisch um den obengenannten Satz gekürzt.

Achtung: Die in diesen beiden Einzelfällen genannten Leistungen gelten nur, wenn der stationär behandelte Patient auch bei der CKK versichert ist, seine Beiträge für die Zusatzleistungen regelmäßig bezahlt hat und seine Wartzeit erfüllt hat. Die Begleitpersonen müssen nicht unbedingt bei der CKK versichert sein.