Diabetes, Niereninsuffizienz, Zöliakie, usw. können Sie ganz ordentlich aus dem täglichen Lebensrythmus bringen! Um Ihnen zu helfen, gibt es eine Reihe an Vorteilen und Leistungen. Wenn Sie an Typ 2-Diabetes oder an Niereninsuffizienz leiden, haben Sie außerdem Anspruch auf Versorgungsverlauf und Pflegepauschale (auch Festbetrag für Pflege).

Ihre Vorteile

Je nach Krankheitsbild haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf gewisse Leistungen. Zu den häufigsten Krankheitsbildern gehören:

  • Krebsleiden: Kostenerstattung der Fahrtunkosten
  • Diabetes: Kostenerstattung bestimmter Gesundheitsleistungen, Selbstkontrolle zu Hause, Anspruch auf den Diabetespass und auf Kostenerstattung für Beratungen bei einem Podologen oder Ernährungsberater.
  • Harninkontinenz: Festbetrag als Kostenzuschuss beim Kauf von Hilfsmitteln. 
  • Chronische Niereninsuffizienz : unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf Kostenerstattung von Gesundheitsleistungen, die mit der Erkrankung zusammenhängen.
  • Zöliakie (Gluten-Unverträglichkeit) und besondere Ernährung: monatliche Beihilfe in Höhe von 38 Euro nach vertrauensärztlicher Genehmigung.

Gut zu wissen

Den chronisch Kranken werden technische, psychologische und soziale Hilfestellungen zur Verfügung gestellt. In bestimmten Fällen ist die Anerkennung einer Behinderung und der Anspruch auf besondere Sozialleistungen möglich. Weitere Infos zum Thema finden Sie auf unseren Seiten über chronische Erkrankungen. 

Infopunkt für chronische Patienten

Wenn Sie an einer chronischen Erkrankung leiden und in diesem Zusammenhang Fragen haben oder Auskünfte über Ihre Rechte und Pflichten benötigen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse! Die CKK informiert alle chronisch Kranken umfassend und hochwertig über den „Infopunkt für chronische Patienten“.

Besuchen Sie unsere Seiten.

Wir informieren eingehend über eine Reihe von Themenbereichen, die direkt in Zusammenhang mit chronischen Erkrankungen stehen. Wir beantworten häufig gestellte Fragen. Wir lassen Betroffene zu Wort kommen und geben Ihnen schließlich einen Überblick über Veranstaltungen in der Region.

Ein Hausapotheker zur besseren Überwachung der chronisch Kranken

Vom 1. Oktober 2017 an können Personen, die an einer chronischen Krankheit leiden, einen Hausapotheker wählen. Durch seine persönliche Begleitung und Betreuung hilft er, Ihre Gesundheit so weit wie möglich zu bewahren, insbesondere durch das Erstellen eines vollständigen und aktuellen Medikamentenplans. Lesen sie weiter

Siehe auch hier


Meine Vorteile


Herunterladen