Entdecken Sie alle Vorteile der Hospi +
  • Als Erwachsener niemals mehr als 100 Euro Selbstbeteiligung für einen gewöhnlichen Krankenhausaufenthalt oder einen Aufenthalt in einer Tagesklinik in einem Zweibettzimmer  zahlen;
  • Eine kostenlose Versicherung ohne Selbstbeteiligung für die unter 18-Jährigen.
  • Ein Aufenthalt in der Psychiatrie: eine Erstattung von 10 Euro pro Tag (höchstens 300 Euro) zusätzlich zum Festbetrag von 450 Euro, der von der solidarischen Krankenhausversicherung erstattet wird;
  • bis zu 5000 Euro pro Krankenhausaufenthalt für Implantate, die nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung erstattet werden und nicht in der solidarischen Krankenhausversicherung enthalten sind; 
  • Zusätzlich zum 150 Euro-Festbetrag (im Rahmen von Hospi +) haben Sie Anspruch auf auf einen Festbetrag in Höhe von 100 Euro als Zuschuss für die im Rahmen einer schweren und kostspieligen Krankheit entstandenen Unkosten. Die Krankheit muss jedenfalls Anlass zu einem Krankenhausaufenthalt gegeben haben. 
  • Häusliche Hilfe und Pflege während drei Monaten nach dem Krankenhausaufenthalt:
    • bis zu 30 Euro pro Monat für das Ausleihen von Sanitätsmaterial in den Qualias-Fachgeschäften;
    • bis zu 17 Euro pro Monat als Beteiligung an den Gebühren für ein Notrufsystem bei Vitatel oder beim ÖSHZ der jeweiligen Wohnsitzgemeinde für die Bürger der Deutschsprachigen Gemeinschaft;
  • Erstattung von sämtlichen Kosten (Wasser, Kühlschrank…) und Telefonkosten;
  • keine Altersgrenze bei Versicherungsabschluss.

Darüber hinaus gelten alle Leistungen der solidarischen Krankenhausversicherung.