Amtlicher Tarif

Preis für eine bestimmte Leistung, der zwischen Ärzten und Krankenkassen vertraglich vereinbart wird. Die Leistungserbringer, die dem Vertrag zwischen Ärzten und Kassen beitreten, verpflichten sich, diesen amtlichen Tarif anzuwenden. Der amtliche Tarif besteht aus einem Kassenanteil, der von der Krankenkasse erstattet wird, und einem gesetzlichen Eigenanteil (den der Versicherte selbst zu tragen hat).

Aufenthalt in einer Tagesklinik

Medizinisch notwendiger Aufenthalt in einem Krankenhaus, bei dem keine Übernachtung erforderlich ist.

Beitrag

Betrag, der zu zahlen ist, um Anspruch auf die Zusatzleistungen der Christlichen Krankenkasse zu haben.

 

Erhöhte Prämie

Für die Krankenhausversicherungen Hospi +100 und Hospi +200 wird die Prämie nach Erreichen des 45. Lebensjahres erhöht. Diese Erhöhung hängt vom Alter beim Abschluss der Versicherung ab.

 

Franchise (Selbstbehalt, Selbstbeteiligung)

Festbetrag, den der Versicherte selbst zu tragen hat, nachdem die Versicherung gezahlt hat.

 

GEPV

Gesetzliche Krankenversicherung (Gesundheitspflege- und Entschädigungspflichtversicherung). Das ist der Zweig der sozialen Sicherheit, der die Erstattungen der Gesundheitsleistungen und die Zahlung von Geldleistungen bei Krankheit oder Invalidität beinhaltet.

Gewöhnlicher Krankenhausaufenthalt

Medizinisch notwendiger Aufenthalt mit mindestens einer Übernachtung in einem Krankenhaus.

 

Merkblatt

Information, die dem Versicherungsantrag beizufügen ist und mehrere Fragen umfasst, wodurch sich die Art der Versicherung, die der Antragsteller benötigt, ermitteln lässt.

 

Prämie

Betrag, der zu zahlen ist, um Anspruch auf die Leistungen der wahlfreien Versicherung zu haben.

Schwere und kostspielige Krankheit

Krankheit, die für den Patienten und/oder seine Familie mit hohen Ausgaben verbunden ist. Mehr dazu hier

 

Übertarifliche Honorare

Je nach Zimmerart und Status des Arztes darf der Arzt zusätzliche Honorare in Rechnung stellen, die über den amtlichen Tarif hinausgehen.

 

Wartezeit

Zeit, in der die Versicherung für keinerlei Schadensfall aufkommt. Die Wartezeit kann aufgehoben werden, wenn Sie beim Abschluss der Versicherung über eine ähnliche Versicherung verfügen.

 

Zimmerzuschlag

Zusätzliche Kosten, die das Krankenhaus dem Patienten für jeden Verweiltag im Einzelzimmer in Rechnung stellen darf.

Zusatzversicherung

Als Krankenkasse ist die CKK verpflichtet, ihren Mitgliedern Zusatzleistungen anzubieten, welche die GEPV ergänzen. Der Beitrag zur Zusatzversicherung ist Pflicht. Entdecken Sie alle Leistungen der Zusatzversicherung.