Sie suchen nach einer Versicherung, die die Kosten für das Einzelzimmer, die übertariflichen Honorare und die medizinischen Behandlungskosten im Rahmen Ihrer Krankenhausbehandlung übernimmt? Dann entscheiden Sie sich für die Krankenhausversicherung Hospi +100 oder Hospi +200, die Sie noch besser vor, während und nach einer stationären Behandlung absichern.

• Erstattung der Einzelzimmerzuschläge, 

• Erstattung der übertariflichen Honorare, 

• Erstattung der medizinischen Behandlungen vor und nach dem Krankenhausaufenthalt.

Für wen?

Die Hospi +100 und die Hospi +200 stehen allen Versicherten offen, ohne Fragebogen, ohne ärztliche Untersuchung, ohne Fragen zu den vorher bestehenden Krankheiten und ohne Einschränkung der Kostenerstattung.  

 

Die Wartezeit ist auf sechs Monate beschränkt, auch bei Schwangerschaft. Die Wartezeit fällt weg, wenn Sie bei Abschluss der Versicherung bereits eine ähnliche Krankenhausversicherung besitzen. 

 

Um die Hospi +100 oder Hospi +200, abzuschließen, brauchen Sie nur Mitglied der Christlichen Krankenkasse zu sein und regelmäßig Ihre Beiträge zur Zusatzversicherung zu entrichten. Sind Sie noch nicht Mitglied der Christlichen Krankenkasse? Dann klicken Sie hier  


Informationen dieser Website ohne rechtliche Gewähr. Es gelten ausschließlich die allgemeinen Bestimmungen.

Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID) – Verhaltensregeln

Allgemeine Bestimmungen und Merkblätter

Herunterladen