Besorgen Sie sich beim Öffentlichen Sozialhilfezentrum (Ö.S.H.Z.) Ihrer Gemeinde ein Notrufsystem, das Ihnen rund um die Uhr Sicherheit gewährt. Das System ist ganz einfach: es genügt ein Knopfdruck (auf einen Sender, der am Hals oder am Armgelenk befestigt ist) und schon sind Sie mit der Notrufzentrale verbunden. Falls erforderlich benachrichtigt die Telefonistin die von Ihnen angegebenen Bezugspersonen und bleibt in ständigem Kontakt mit Ihnen bis Hilfe vor Ort ist.

Ihr Vorteil

In der Praxis:

  • Überreichen Sie uns die Originalrechnung
  • Der Kostenzuschuss auf die Leihgebühr beträgt im Rahmen der Zusatzversicherung 6 Euro pro Monat für alle Versicherten

Was ist vorzusehen?

  • Telefonanschluss und Steckdose  
  • Liste der Personen, die im Notfall zu kontaktieren sind.

Siehe auch hier


Herunterladen