Die CKK gewährt im Rahmen ihrer Zusatzleistungen einen Kostenzuschuss für die Teilnahme an Aktivitäten für Kinder und Jugendliche (Camps, Jugendlager, außerschulische Aufenthalte ...).

Ihr Vorteil

Während der Ferienzeit nehmen zahlreiche Kinder und Jugendliche an Camps, Jugendferienlagern, Aufenthalten, außerschulischen Aktivitäten, usw. teil. Wenngleich diese Angebote entspannend und bereichernd sind, sie sind schlussendlich auch mit Unkosten verbunden. Im Rahmen der Zusatzleistungen bieten wir Ihnen einen Kostenzuschuss an.

Zur Entlastung Ihres Familenbudgets gewähren wir Ihnen einen Kostenzuschuss bis 80 Euro

  • Aufenthalte, Camps und Spielanimation: Kostenzuschuss bis 50 Euro für  Kinder zwischen 3 und 18 Jahren, die an Ferienangeboten teilnehmen (Lager, Spielanimation, Camps, Aufenthalte, ...). Jugendliche, die an der Grundausbildung zum Jugendanimator bei Ocarina teilnehmen, bezahlen nur 75€. ACHTUNG: Dieser Vorteil ist nicht kumulierbar mit dem Kostenzuschuss für außerschulische Aktivitäten. Allerdings kann dieser Zuschuss für andere Lager, Camps, usw. genutzt werden.

  • schulische Aktivitäten: Sie erhalten einen pauschalen Kostenzuschuss von 30 Euro je Aufenthalt vom ersten Kindergartenjahr bis zum Abiturjahr. Der Aufenthalt muss von einer Schule organisiert (Naturaufenthalte, Seeklassen, Schneeklassen, ...) und mit mindestens einer Übernachtung verbunden sein.
Keine Begrenzung pro Tag oder pro Camp.
 
Außerdem gewähren wir allen CKK-Versicherten, die an einem von Jugend und Gesundheit organisierten Aufenthalt teilnehmen, einen Nachlass auf den angegebenen Gesamtpreis von bis zu 170 Euro pro Jahr und pro Kind. Weitere Infos

Herunterladen


Siehe auch hier