Welche Kosten erstattet die Christliche Krankenkasse?

Die Christliche Krankenkasse erstattet im Rahmen ihrer Zusatzleistungen bis zu 25 Euro für alle Impfungen. Dieser Leistungsanspruch gilt pro Kalenderjahr und ohne Altersbegrenzung

Die Kostenerstattung erfolgt nach Vorlage des durch Ihren Apotheker ausgestellten Vordrucks BVAC.

Was müssen Sie unternehmen, um die Leistung zu erhalten?

Wenn Sie einen Impfstoff in der Apotheke kaufen, lassen Sie sich von Ihrem Apotheker eine Bescheinigung für die Zusatzversicherung (Vordruck BVAC) ausstellen. Anschließend reichen Sie diese Bescheinigung bei Ihrer Krankenkasse ein.

Wenn Sie die Impfung in einem Impfzentrum erhalten (Liste der anerkannten Impfzentren), lassen Sie sich vorher eine Bescheinigung zum „Nachweis des Kaufs eines Impfstoffs für Fernreisen“ ausstellen.  (Den Vordruck können Sie hier heruntergeladen).
Sobald der Arzt die Impfung durchgeführt hat und Ihnen die Bescheinigung ausgefüllt hat, können Sie diese bei der Krankenkasse einreichen.
Die Erstattung erfolgt auf Ihr Konto.

Siehe auch hier


Herunterladen