Verstauchungen
Die neue Website der CKKKrankheiten behandeln

Verstauchungen


Bei einer Verstauchung handelt es sich um eine Verletzung der Bänder, die entsteht, wenn das Gelenk über sein natürliches Maß hinaus bewegt wird und eine Zerrung bzw einen teilweisen oder vollständigen Riss verursacht.

Häufig betroffen sind Hand- oder Kniegelenk, Knöchel oder auch andere Gelenke. Verstauchungen können leichter, mittelschwerer oder schwerer Natur sein. Bei einer leichten Verstauchung ist das  Gelenk trotz auffallender Schwellung noch belastbar. Bei mittelschwerer oder schwerer Verstauchung schwellen die Gelenke rascher an und die Bewegungseinschränkungen nehmen zu.

Fragen und Antworten

In Zusammenarbeit mit www.mongeneraliste.be

Siehe auch hier