Entzündung der Nebenhöhlen
Die neue Website der CKKKrankheiten behandeln

Entzündung der Nebenhöhlen


Laufende Nase, Gesichtsschmerzen, Kopfschmerzen, … Sowohl bei Kindern, als auch bei Erwachsenen kommt es häufig zu Entzündung der Nebenhöhlen.

Was passiert in den Nebenhöhlen ?

Die Nasennebenhöhlen sind kleine Knochenaushöhlungen hinter den Gesichtsknochen, die über kleine Öffnungen mit der Nase verbunden sind.

Umgeben von Schleimhäuten fabrizieren die Nebenhöhlen Schleim, der dazu dient, die eingeatmete Luft von Unreinheiten zu säubern, bevor sie in die Lungen eindringt.

Wenn sich die Nebenhöhlen entzünden, schwellen die gereizten Schleimhäute an. Sie verstopfen sich und geben ein Druckgefühl im Kopf – manchmal bis hin zu eindeutigen Schmerzen.

Personen, die bereits zuvor durch Entzündungen der Nebenhöhlen belästigt wurden, laufen Gefahr, immer wieder davon betroffen zu sein. Gleiches gilt für Personen mit Atemallergien, Asthma oder Mukoviszidose.

Weitere nützliche Infos

Wenn Sie Näheres über Ursachen, Symptome oder Behandlung von Nebenhöhlenentzündungen erfahren möchten, lesen Sie unsere Seiten:

Siehe auch hier