Mononukleose ist eine virale Infektionskrankheit und betrifft vor allem Jugendliche und junge Erwachsene. Da das Virus hauptsächlich über Speichel beziehungsweise den Mund übertragen wird, beschreibt auch der umgangssprachliche Ausdruck "Kusskrankheit" (engl. "kissing disease) diese Störung.

Fragen und Antworten

CKK-Ärztedirektion