Eine Harninkontinenz (unwillkürlicher Harnverlust) liegt vor, wenn unkontrolliert Urin aus der Blase abgeht. Die Menge spielt dabei keine Rolle. Mögliche Gründe sind je nach Geschlecht beispielsweise Muskelschwäche, Arzneimittelkonsum oder ein chirurgischer Eingriff.

Mit einer Inkontinenz leben

Lösungen für eine angenehme Gestaltung Ihres Alltags

Blasenschwäche wird von einer  Person zur anderen unterschiedlich erfahren. Aber oft beängstigen Befürchtungen vor "schlechtem Geruch" oder Nässegefühl. Demzufolge kann Inkontinenz beim Sport oder im sozialen Leben zu einem echten Hindernis werden.

Wenn laufende Behandlungen unwirksam bleiben, gibt es immer noch Möglichkeiten zur angenehmen Gestaltung Ihres Alltags. Im Fachhandel gibt es angemessene absorbierende Produkte, welche einen maximalen Komfort bieten. Fachmitarbeiter beraten je nach Körpergröße oder dem Abhängigkeitsgrad. Tragen Sie vorzugsweise Baumwollunterwäsche, da sie den Schweiß besser absorbieren und in heißem Wasser gewaschen werden können.

CKK-Ärztedirektion

Vorteille und Leistungen


Herunterladen


Siehe auch hier