Hörverlust kann verschiedene Ursachen haben

Wenn Sie Geräusche wahrnehmen, ohne ein Wort zu verstehen oder wenn sich mehrere Personen vor dem Hintergrund von Grundgeräuschen gleichzeitig unterhalten und Sie nichts verstehen, kann es sein, dass Sie einen Hörschaden haben.

Es kann sein, dass Sie betroffen sind, wenn

  • Sie den Eindruck haben, dass die Personen in Ihrem Umfeld immer undeutlicher zu sprechen scheinen;
  • Sie eine gleich hinter Ihnen stehende oder sich in einem anderem Raum befindliche bedächtig sprechende Person nur mühsam verstehen;
  • Sie genau auf die Lippenbewegungen Ihres Gesprächspartners schauen müssen, um im Gespräch zu bleiben;
  • sich Gruppengespräche im Verlauf einer Versammlung oder in einer geräuschvollen Umgebung als sehr anstrengend erweisen;
  • Sie ständig Radio und Fernsehgerät lauter stellen müssen;
  • Telefonieren immer anstrengender wird;
  • im Familien-, Freundes- oder Kollegenkreis Gesagtes immer häufiger wiederholt werden muss;
  • zunächst s-Laute nicht mehr gut empfangen und mit der Zeit Mit- und Selbstlaute nicht mehr unterschieden werden. Umgebungsgeräusche wie Fahrradklingel oder Krankenwagen-Sirene werden nicht mehr wahrgenommen.

Fragen und Antworten

CKK-Ärztedirektion

Siehe auch hier