Die neue Website der CKKInfos und AktuellesNeuigkeiten2018

Save sex - Save money: CKK-Aktionstag beim Eupen Musik Marathon


Im Rahmen seines landesweiten Aktionstages "Save sex - save money" weisen die Mitarbeiter der CKK am Sonntag, 27. Mai 2018 auf die Gefahren der sexuell übertragbare Infektionen (STI) hin. In Zusammenarbeit mit dem Verhütungsmittel-Hersteller Durex erhalten die die jungen Besucher im Eingangsbereich der 'Electro Stage' in der Gospertstraße themenbezogene Informationen. 

Sexuell übertragbare Infektionen (STI) gehen uns alle und überall etwas an. Das Kondom ist das einzige wirksame Mittel, um sich zu schützen. Aus Statistiken geht hervor, dass bei den 18 bis 30-Jährigen die Ansteckungsgefahr besonders groß ist. Im Rahmen seiner Zusatzleistungen bietet die CKK eine Kostenerstattung in Höhe von 40 Euro pro Jahr (ohne Altersgrenze) für männliche und weibliche Verhütungsmittel auf Vorlage des Kassenbelegs oder nach Erhalt dieses Erstattungsformulars an. 

Für Kondome, die im Einzelhandel, im Supermarkt oder in der Apotheke gekauft werden, reicht ein Kassenbeleg. 
Andere anerkannten Verhütungsmittel werden im Rahmen der Pflichtversicherung erstattet: für das Einsetzen einer Spirale oder eines Implantats werden 120 Euro über einen Zeitraum von drei Kalenderjahren übernommen.
Das Antragsformular zur Kostenerstattung steht hier.

Kostenlos Kondome

Um kostenfrei Kondome zu erhalten, genügt es, das entsprechende Antragsformular auszufüllen. Dieses Angebot gilt bis zum 30. September 2018 (solange der Vorrat reicht).