Theaterstück und Erfahrungsaustausch über „Demenz“
Die neue Website der CKKInfos und AktuellesNeuigkeiten2018

Theaterstück und Erfahrungsaustausch über „Demenz“


Der Seniorenbeirat Kelmis organisiert eine Veranstaltung über das Thema „Demenz“ mit einem halbstündigen Theaterstück sowie einer Austauschmöglichkeit mit den Schauspielern und dem Publikum.

Im Mittelpunkt: "Demenz"

Das Theaterstück über Depression und Demenz bei Senioren „Vergessen & Versunken“ (auf Deutsch) ist für alle geeignet, die mit anderen Menschen über Demenz und Altersdepression sprechen, sprechen möchten oder sprechen werden. Daher ist das Theaterstück für ein allgemeines Publikum geeignet, aber insbesondere für Angehörige von Menschen mit Demenz.

Die Teilnehmer

  • erhalten Einblick in die (emotionalen) Auswirkungen von Demenz und Depressionen auf die Familie;
  • diskutieren mit- und untereinander über diese Auswirkungen und darüber, wie man als Betroffene mit dieser Situation am besten umgehen kann;
  • werden angeregt, eigene Geschichten zu erzählen, um Tabus über Themen wie Demenz und Depression zu brechen.

Eintritt frei, jedoch Anmeldung erforderlich

Termin: 30. Juni 2018, um 15:00 und 16:30 Uhr
Aufführungsort: Patronage – Patronagen Straße 27 – 4720 Kelmis
Zielgruppe: Angehörige / Familie von dementiell erkrankten Menschen /Interessenten
 
Anmeldungen erbeten - maximal 25 Personen pro Vorführung
Wegen begrenzter Plätze wird bis zum 27. Juni 2018 um Anmeldung gebeten bei Freddy Renier 0485 51 84 65

Dieses Projekt wird vom Interreg V-A Programm der Euregio Maas-Rhein unterstützt; Projektpartner ist die Christliche Krankenkasse Verviers-Eupen.

Vergessen und Versunken Projektpartner