Die neue Website der CKKInfos und AktuellesNeuigkeiten2017

Alteo: Den Alltag von Behinderten besser verstehen


Ziel von “Alteo” ist, die Interessen insbesondere von Menschen mit Beeinträchtigung zu vertreten, sie durch angepasste Weiterbildungen und nach ihren individuellen Möglichkeiten zu fördern, und ihnen durch gezielte Freizeitangebote zu mehr Teilhabe am sozialen und gesellschaftlichen Leben zu verhelfen. Dabei stehen die die Selbstbestimmtheit und Mitbestimmung eines jeden Einzelnen immer im Vordergrund.

Freizeitbegleiter: Freude bringen, Freude haben!

Sie möchten Ihrem Alltag neuen Schwung geben? Sie suchen nach einer neuen Aufgabe, wünschen neue Kontakte und haben Lust auf sinnvolle Freizeitgestaltung? Ein Ehrenamt bei Alteo wäre vielleicht schon die Antwort auf Ihre Fragen. Schulungen sowie Freizeit- und Ferienangebote im In-und Ausland gehören zum Kernprogramm der Vereinigung.

Gesucht werden Menschen, die bestehende Gruppen unterstützen und Neues (mit-)gestalten möchten.

Damit der Einstieg in diese für Sie vielleicht neue Herausforderung auch gelingt, wird eine kurze Schulung für Freizeitbegleiter angeboten. Und dazu gibt es zunächst einen Infoabend - kostenlos und unverbindlich - am Dienstag, 14. März 2017 um 19.30 Uhr im Alteo-Versammlungsraum, Eupen, Klosterstraße 29 sowie am Dienstag, 28. März 2017 um 19.30 Uhr im "Patchwork", St. Vith, Bleichstraße 6.

Leichte Sprache kennenlernen

Nicht nur Stufen oder Bürgersteigkanten können Barrieren sein, sondern auch komplizierte Ausdrucksweisen mit Schachtelsätzen, Fremdwörtern und Fachjargon. Und dies nicht mehr für Menschen mit Lernschwierigkeiten oder geringen Deutschkenntnissen. Sich der "Leichten sprache" bedienen zu kônnen, verlangt eine Ausbildung und danach viel guten Willen. Alteo bietet wieder am Samstag, 18. März 2017 von 9 bis 16 Uhr im Victor-Xhonneux-Saal der CKK, Klosterstraße 66 in Eupen einen Eintageskurs an. Das Kursangebot richtet sich an Personen, die die Anwendung der "Leichten Sprachen" erlernen und künfitg in ihrem privaten Umfeld oder Berufsalltag einsetzen möchten. Die Kursräume sind Rollstuhlfahrern zugänglich.

Weitere Infos:

Achtsamkeit: Einführungskurs

Stress im Alltag, Krankheit, Verlust oder andere schmerzhafte Erfahrungen gehören zum Leben. Achtsamkeit hilft, in schwierigen Lebensumständen innere Ruhe, geistige Klarheit und Lebensfreude zu finden. Durch Achtsamkeit lernen wir uns kennen und erfahren, wie wir funktionieren, wie wir uns in bestimmten Situationen verhalten. Aber vor allem lernen wir zu erkennen, was uns immer wieder aus der Bahn wirft. Auf sich selbst zu achten, zu lernen mit schwierigen Situationen umzugehen und dadurch für sich kreative neue Wege erkennen, ist das Ziel dieses Kurses. Damit der Kurs möglichst nachhaltig ist, wird die Bereitschaft zum täglichen Üben (mindestens 30 Minuten) vorausgesetzt.

Konkret:

  • die Kurse finden in Bütgenbach statt (Praxis Kompass, zum Walkerstal 34)
  • Termine sind jeweils am dienstag: 9., 16., 23., 30. Mai sowie am 6. und 13. Juni 2017.
  • die Kurse finden jeweils von 18 bis 20 Uhr statt.