Covid-19GesundheitSich in seinem Körper wohlfühlenZahngesundheitDie Mund- und Zahnbehandlungen

Checkliste zur kieferorthopädischen Behandlung

Vor jeder kieferorthopädischen Behandlung ist es wichtig, mit dem Zahnarzt und dem Kieferorthopäden ein ausführliches Gespräch über die verschiedenen Aspekte der Behandlung geführt zu haben. Die CKK rät Ihnen, einen detaillierten Kostenvoranschlag bei Ihrem Zahnarzt oder Kieferorthopäden anzufragen. Dabei soll Ihnen diese Checkliste helfen.

Definition des Problems

  • Worin genau besteht das Problem?
  • Wie würde das Problem sich ohne kieferorthopädische Behandlung weiterentwickeln? Wird das Problem sich mit zunehmendem Alter des Kindes verschlimmern?
  • Welche Vorteile kann die Behandlung bringen?

Lösungsvorschläge

  • Welches Ergebnis soll erzielt werden?
  • Gibt es mehrere Behandlungsmöglichkeiten?
  • Welche Spange ist nötig?
  • Sind mehrere Spangen nötig?
  • Ist eine zweite Behandlung nötig?

Garantien

  • Wie komplex ist das Problem?
  • Ist der Erfolg der Behandlung garantiert?

Behandlungsdauer

  • Wie lange wird die Behandlung dauern?
  • Sind Behandlungen vor der eigentlichen kieferorthopädischen Behandlung vonnöten? Zum Beispiel eine Zahn- oder Kariesentfernung?
  • Ist nach der Behandlung eine weitere Beobachtung notwendig und wenn ja, wie lange?

Häufigkeit der Kontrolluntersuchungen

  • Wie oft müssen Kontrolluntersuchungen stattfinden?
  • Wie lange dauert eine Kontrolluntersuchung?
  • Was wird bei solch einer Untersuchung gemacht?

Preis

  • Wie viel kostet die gesamte Behandlung?
  • Wie erfolgt die Zahlung?
  • Sind die Untersuchungen, Röntgenaufnahmen und Gebissabdrücke im Preis enthalten?
  • Sind die zusätzlichen Kontrolluntersuchungen im Preis enthalten?
  • Wie steht es mit dem Verlust oder möglichen Schäden an der Zahnspange?
  • Was ist, wenn ein zusätzlicher Zahnarztbesuch notwendig ist, um beispielsweise wieder ein Plättchen anzukleben?
  • Wie sieht es mit der Zahlung aus, wenn Sie die Behandlung vorzeitig abbrechen wollen?
  • Was passiert, wenn Sie im Laufe der Behandlung den Zahnarzt oder Kieferorthopäden wechseln möchten?

Gesundheitsinfo: CKK-Gesundheitsförderung

Meine Vorteile