30 Minuten Bewegung im Alltag müssten für jedermann machbar sein...! 30 Minuten, das sind zwei Prozent unseres Tagesablaufs. Ohne große Auslagen für Ausstattung oder Ausrüstung - sogar kostenfrei! - gibt es täglich Gelegenheit, Gesten und Bewegungsabläufe auszuführen. Wir haben uns für Sie bereits einmal Gedanken gemacht....

Die Realität ist alarmierend!

Regelmäßig informieren uns Medien und Statistiken über unsere schlechten Ernährungsgewohnheiten- das ist nicht neu! Wenn dann im Umfeld dieser Nachrichten von zu fetten oder überzuckerten Speisen die Rede ist, sind wir beim Thmea "Fettleibigkeit". Einer belgischen Studie zufolge wurde bereits im Jahr 2001 bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein Mangel an Bewegung moniert. Lediglich 54 Prozent der befragten Männer bewegten sich ausreichend und tun etwas für Ihre Gesundheit; bei den Frauen waren es nur 40 Prozent. Zu welcher Seite gehören Sie?


Und dabei liegen die Lösungsansätze auf der Hand!

  • Reduzieren Sie Ihre Zeit "vor dem Bildschirm" (Fernsehgerät, Computer, Spielkonsole) und legen Sie "aktive" Beschätigungen in ihre freie Zeit (Staub saugen, Einkäufe machen,...). Vielleicht schaffen Sie es dadurch Freude am Rad fahren oder zu Fuß gehen (wieder) zu entdecken;
  • Bewegung reduziert das Risiko einer Herz- und Kreislauferkrankung; die Stärkung der Herzmuskulatur reduziert den Blutdruck und senkt den Cholesterinspiegel. Zudem fördert Bewegung einen guten Schlaf;
  • Bewegung hilft, das Körpergewicht besser zu kontrollieren! Bei mäßigen Bewegungsabläufen werden in 30 Minuten zwischen 120 und 200 Kcal "verbrannt". In der Regel sollte bei einem wöchentlichen Energieverbrauch zwischen 1000 und 1500 Kcal kein Druck oder Stress entstehen, sodass dieses Ziel durch jedermann - das Alter spielt hierbei keine Rolle - durchaus realisierbar erscheint;
  • Durch regelmäßige Bewegung bleiben Kraft, Geschmeidigkeit und Koordinierung wohl proportiniert: Sie investieren somit langfristig und dürfen sich wohl auch noch im hohen Alter einer überdurchschnittlichen Eigenständigkeit erfreuen! Sie verstehen spätestens jetzt, dass es bereits im jungen Alter sehr wichtig ist, das Leben "in Bewegung zu bringen". Zum Wohl Ihre Gesundheit, Ihre körperlichen Verfassung und Ihrer Lebensfreude!
Gesundheitsinfo:  CKK-Gesundheitsförderung

Vorteille und Leistungen


Siehe auch hier