Die maximale Gesundheitsrechnung (MAGER)
Die neue Website der CKKIhre CKKGesundheitskosten verringern

Die maximale Gesundheitsrechnung (MAGER)


Dank des sozialen Sicherungssystems werden in Belgien die meisten Gesundheitsleistungen von der Krankenkasse erstattet. Der Patient trägt nur die gesetzlichen Eigenanteile sowie die eventuellen Zuschläge. Vor einigen Jahren hat die Regierung jedoch das System der „maximalen Gesundheitsrechnung“ (MAGER) eingeführt, das die allgemeine Absicherung noch verbessert, weil es eine Gewähr dafür bietet, dass der Patient nur eine bestimmte Summe für Gesundheitsleistungen aufbringen muss.

Eine maximale Abdeckung

Dank des sozialen Sicherungssystems werden in Belgien die meisten Gesundheitsleistungen von der Krankenkasse erstattet. Der Patient trägt nur die gesetzlichen Eigenanteile sowie die eventuellen Zuschläge (zusätzliche Forderungen der Leistungserbringer).  
Vor einigen Jahren hat die Regierung jedoch das System der „maximalen Gesundheitsrechnung“ (MAGER) eingeführt, das die allgemeine Absicherung noch verbessert, weil es eine Gewähr dafür bietet, dass der Patient nur eine bestimmte Summe für Gesundheitsleistungen aufbringen muss. (Es geht natürlich um die erstattbaren und medizinisch erforderlichen Leistungen). 

Nur die Eigenanteile, die der Patient tatsächlich gezahlt hat, werden bei der Anwendung der MAGER berücksichtigt. Eventuell von den Leistungserbringern in Rechnung gestellte Zuschläge werden also nicht berücksichtigt. 

Um Anspruch auf die maximale Gesundheitsrechnung (MAGER) zu erhalten, brauchen Sie nichts zu unternehmen. Die Krankenkasse führt genauestens Buch über Ihre Eigenanteile. Sobald Sie die Höchstgrenze der gesetzlichen Zuzahlungen überschreiten, werden die Eigenanteile, die Sie zuviel bezahlt haben, Ihnen automatisch auf Ihr Konto überwiesen. 

Weitere Infos

Hier finden Sie alle nützlichen Informationen über die MAGER: Wenn Sie Fragen zur maximalen Gesundheitsrechnung (MAGER) haben, wenden Sie sich an Ihren örtlichen Kundenberater.

Siehe auch hier