Covid-19Ihre CKKBeiträge - unsere Übersicht

Informationen zum europäischen Lastschriftmandat

Am 1. Februar 2014 ist das europäische Standard-Lastschriftverfahren überall in Europa in Kraft getreten. Die nationalen Systeme, auch das belgische System, bestehen nicht mehr. Das bedeutet, dass die automatische Abbuchung von Konten nicht mehr über die Bank läuft, welche das Lastschriftmandat verwaltet, sondern über den Begünstigten (das ist in unserem Fall die CKK).

Was ändert sich für die Mitglieder der CKK?

Sie zahlen Ihre CKK-Beiträge über das Lastschriftverfahren? In diesem Fall brauchen Sie nichts zu unternehmen. Die CKK verwaltet Ihr Lastschriftmandat automatisch.

Wenn Sie aber etwas an Ihrem bisherigen Abbuchungsverfahren ändern möchten, zum Beispiel eine neue Kontonummer mitteilen oder ihre Einzugsermächtigung rückgängig machen wollen, wenden Sie sich an eine CKK-Geschäftsstelle oder rufen Sie einen Telekundenberater unter der Nummer 087 32 43 33 an.

Wenn Sie uns eine neue Kontonummer mitteilen möchten, erhalten Sie ein neues Lastschriftmandat zum Unterzeichnen.

Zur Stornierung Ihrer bisherigen Einzugsermächtigung genügt eine einfache schriftliche Mitteilung an Ihre Regionalkrankenkasse.