Familienhilfe

Dank unseres Leistungsangebots "HÄUSLICHE HILFE UND PFLEGE" können bedürftige und abhängige Personen zu Hause betreut und gepflegt werden.

Innerhalb der Deutschsprachigen Gemeinschaft gibt es die "Familienhilfe VoG".

Das Leistungsangebot einer Haushalts- oder Familienhilfe

 

Kein Mensch ist gegen böse Überraschungen wie Unfall, Behinderung oder schwere Krankheit gefeit. Diese Lebensrisiken haben zuweilen schwerwiegende Auswirkungen auf die Eigenständigkeit und die Mobilität der Betroffenen. In manchen Fällen wird es schwierig, allein fertig zu werden, auch wenn man noch so entschlossen ist, zu Hause in der Nähe seines familiären Umfelds zu bleiben. Aus diesem Grunde bieten die CKK und ihre Partner Ihnen häusliche Hilfsdienste an, die Ihren Bedürfnissen entsprechen und allen zugänglich sind.

Hilfe und Pflege zu Hause

Viele Menschen wünschen sich nichts sehnlicher als so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung leben zu können, ganz gleich wie alt, wie gesund oder wie krank sie sind. Aus diesem Grund kann es eine unschätzbare Hilfe sein, auf qualifizierte Hilfe wie Krankenpflegerinnen, Familienoder Haushaltshilfen oder Krankenwachen zurückgreifen zu können. Die CKK arbeitet zu diesem Zweck eng mit dem Familienhilfsdienst und dem Gelb-Weißen Kreuz zusammen, um ihre Rückkehr nach Hause vorzubereiten und Sie im Alltag oder bei ihrer medizinischen Versorgung zu begleiten. Der Begleitdienst koordiniert den Einsatz der verschiedenen Hilfsdienste in engster Zusammenarbeit mit dem Hausarzt, dem Bewegungstherapeuten, dem ÖSHZ, dem Krankenhaus usw. 

Hilfe im Alltag

Familienhelferinnen können Ihnen den Alltag erleichtern, indem Sie u. a. Mahlzeiten zubereiten, einkaufen gehen, das Haus in Ordnung halten… Sie kümmern sich auch um die Kinder, helfen bei der Körperpflege, hören Ihnen zu, reden mit Ihnen… Daneben gibt es Haushaltshilfen, die sich um
die Reinigung der Wohnung kümmern.

Tarife

Die Stundentarife der Familienhelferinnen hängen von den Haushaltseinkünften ab. Die CKK gewährt einen Kostenzuschuss von 0,40 Euro pro Stunde. Die Haushaltshilfen über „Dienstleistungsschecks“ sind allen Menschen zugänglich. Der Stundentarif für diese Dienstleistungen liegt bei 7,50 Euro je Scheck (es ist ein Scheck für jede Stunde auszustellen). Die Ausgaben für die Dienstleistungsschecks sind steuerlich absetzbar (Realkosten 5,25 Euro je Stunde).

Häusliche Krankenpflege

Die Krankenpflegerinnen des Gelben und Weißen Kreuzes pflegen Sie entsprechend der ärztlichen Verordnung und in enger Zusammenarbeit mit dem Arzt bei Ihnen zu Hause. Sie können alle Krankenpflegeleistungen erbringen, von den einfachsten zu den kompliziertesten: Injektionen, Verbandswechsel, Anlegen und Überwachung von Infusionen, sowie Palliativpflege in der Endphase. Die Leistungen werden an allen Tagen, einschließlich Wochenenden und Feiertagen, falls erforderlich mehrmals täglich, erbracht. Die
Pflegerinnen des Gelben und Weißen Kreuzeshalten sich an die Tarife des LIKIV und rechnen ihre Kosten direkt mit der Krankenkasse ab. Die verbleibenden gesetzlichen Eigenanteile
werden Ihnen zusätzlich in voller Höhe erstattet. Sie brauchen dem Kundenberater nur Ihre Rechnung vorzulegen.

Koordinierung der sozialen Hilfsleistungen

Wenn Sie eine soziale Beratung benötigen, können Sie sich an die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes der CKK wenden, die Sie informieren und Ihnen Lösungen vorschlagen.
Sie bereiten die Rückkehr aus dem Krankenhaus vor, suchen nach geeigneten Lösungen für die häusliche Hilfe und Pflege und richten diese ein.

Krankenwachen

Die Krankenwachen tragen zur Sicherheit und zum Komfort der Patienten bei, die sich zu Hause pflegen lassen. Sie entlasten die Angehörigen durch ihre Anwesenheit tagsüber
oder in der Nacht. Falls erforderlich, hilft die Krankenwache dem Patienten beim Aufstehen, beim Hinlegen, beim Essen oder Wechseln der Schutzvorrichtungen, …
Die Stundentarife der Krankenwachen hängen von den Haushaltseinkünften ab. Die CKK gewährt einen Kostenzuschuss von 0,40 Euro pro Stunde der Anwesenheit.

Gut zu wissen

Weitere Auskünfte über die verschiedenen Hilfsdienste der häuslichen Versorgung erhalten Sie vom Sozialdienst der CKK oder direkt bei der Familienhilfe unter 087 59 07 80.