Neuer Sozialsitz der Christlichen Krankenkasse in Verviers

Im Laufe dieses Jahres 2018 wird sich ein Blatt in der Geschichte der CKK Verviers-Eupen wenden. Sämtliche Dienste, die bisher in der Rue Laoureux untergebracht waren (Geschäftsstellen, Bewegungen, interne und angegliederte Abteilungen), sowie die Geschäftsstelle der Harmonie werden in das neue Gebäude in der Rue Lucien Defays 77, entlang der Weser, umziehen, das sich zurzeit in der abschließenden Bauphase befindet.

Leichter zugänglich

Hier befinden wir uns ganz in der Nähe der Autobahn, 10 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof, nahe der Haltestelle der Linie 701, mit Fahrradstellplatz und PKW-Parkplatz für Mitglieder… Es wurde an alles gedacht, damit die Menschen uns bequem erreichen können. Aber nicht nur die Zugänglichkeit unserer Büros verbessert sich, sondern auch der Komfort: größere  und hellere Warteräume, moderne Einrichtung, Zugang für Personen mit eingeschränkter Mobilität, komfortable Sanitäranlagen mit Wickeltischen, Tagungs- und Veranstaltungsräume für laufende Tätigkeiten, … Nach Ihrem ersten Besuch, werden Sie gerne wiederkommen.

Es ändert sich (fast) nichts

Keine Sorge: nur die Vervierser Geschäftsstellen Harmonie und Rue Laoureux werden umziehen. 


Die Geschäftsstellen des CKK-Netzes (Eupen, Kelmis, Raeren, Büllingen, St. Vith, …) werden nicht hier untergebracht.  Ihre Kontaktstellen im Einzugsgebiet der CKK werden bleiben, wo sie sind. Dort werden Sie immer noch Ihre bisherigen Kundenberater, Sozialarbeiterinnen und Vertrauensärzte antreffen. 


Das Diagnosezentrum Verviers (DZV) wird nicht umziehen und bleibt in der Rue Laoureux. 

Unsere Telefonnummern bleiben unverändert, genau wie unser Service. 

Die Qualität unserer Betreuung wird sich allerdings verändern, aber im positiven Sinne!

Wir hoffen, dass unsere neuen Räumlichkeiten Ihnen zusagen und freuen uns jetzt bereits, Sie dort empfangen zu dürfen.